Pflegezentrum Fürstenau

Die Erweiterung des Pflegeheims zusammen mit dem Altbau ermöglicht den Bewohnerinnen und Bewohner einen abwechslungsreichen Rundgang innerhalb des Gebäudes. Entlang diesem Rundgang weitet sich der Korridor mehrmals zu wohnlichen Aufenthaltsbereichen aus.

Das Lichtkonzept vergleicht diesen Rundgang mit einem Spaziergang in einer schönen Parkanlage. Entlang einer Wegschlaufe laden verschiedenste Gestaltungselemente zum Verweilen ein. In dieser Weise soll auch der Rundgang im Gebäude zu Aufenthaltsbereiche verschiedener Gestaltung führen.

Fertigstellung

2012

Bauherrschaft

Zweckverband Pflegezentrum Fürstenau Wil

Architekten

Allemann Bauer Eigenmann Architekten AG

Fotografie

Roger Frei . Zürich