Tankstellendach ZRH

Die Wasserfläche reflektiert auf wunderbare Weise die Umgebung und den Himmel. Insbesondere in der Abenddämmerung erscheinen die Farben des Himmels als vielseitiges Bild in der Wasserfläche. Erst mit einbrechender Dunkelheit wird die Fläche mit einem dezenten Licht gerahmt. Je nach Witterung und damit verbundener Bewegung im Wasser zeigt sich dieser Lichtrahmen mal scharf, mal unscharf. Durch die Glasflächen schimmert das Licht der Tankstelle durch und bespielt die Fläche mit frei gestreuten Elementen. 

Die Unterseite des Daches wirkt schon von weitem angenehm hell und einladend. Einzelne Leuchten beleuchten die Zwischenräume der Konstruktion und machen die Struktur auf eindrückliche Weise lesbar.

Bauherrschaft

Flughafen Zürich AG / BP Schweiz AG

Architekten

netzwerkarchitekten GmbH